Tennis spielen ist erlaubt, wenn....

Liebe Tennisfreunde,

ungeduldig haben wir darauf gewartet, dass wir nach der Ankündigung vor zwei Wochen tatsächlich am 4. Mai wieder unsere Tennisanlagen betreten und Tennis spielen dürfen. Per aktueller Landesverordnung ( Originaltext s. unter Landesverordnung vom 1.4.2020 ) setzt die Landesregierung diese Ankündigung nun um.

Der genaue Wortlaut der für uns wichtigen Passage ist:
(11) Abweichend von Absatz 3 Nummer 6 (Anm.: Anordnung zur Schließung von Sportanlagen) können öffentliche und private Sportanlagen draußen für den Sport- und Trainingsbetrieb für den Freizeit- und Breitensport zur Ausübung kontaktfreier Sportarten unter folgenden Bedingungen genutzt werden:

  1. Der Sport muss kontaktfrei durchgeführt werden.
  2. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Sportlern untereinander und zu den Trainerinnen und Trainern ist stets zu wahren.
  3. Insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten sind Hygienemaßnahmen einzuhalten.
  4. Die Nutzung von Umkleiden und Duschen in Sporthallen und Sportvereinen wird ausgesetzt.
  5. Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen die Einrichtungen nicht betreten.
  6. Auf Händeschütteln, Abklatschen, in den Arm nehmen und Jubeln oder Trauern in der Gruppe wird komplett verzichtet.
  7. Es dürfen nicht mehr als 10 Spieler gleichzeitig auf der Anlage sein.
  8. Es muss sich in den Spielplan eingetragen werden. Dies kann telefonisch unter 01724301665 bei Jens Woldt geschehen oder im Vorraum des Tennisheims. Der Sportwart achtet hierbei auf eine faire Verteilung der Stunden auf alle Mitglieder.
  9. Beim Betreten der Anlage wird auf der Stellwand der Zeiger eine Ziffer weiter gestellt, beim Verlassen der Anlage wird der Zeiger eine Ziffer zurückgestellt. So ist sofort überschaubar, wie viele Spieler auf der Anlage sind.
  10. Das Verweilen nach dem Spiel auf der Anlage ist nicht gestattet.
  11. Nach dem Spiel ist die Anlage sofort zu verlassen.
  12. Das Spielen von Doppeln / Mixed wird ausgesetzt.
  13. Das Mitbringen von Gastspielern wird ausgesetzt.
  14. Die maximale Spieldauer beträgt 2h.

Diese Punkte sind ausnahmslos einzuhalten.

Vielen Dank im Voraus für Eure mithilfe bei der Umsetzung. Wir freuen uns trotz dieser Einschränkung auf eine schöne Sommersaison. Bei Lockerungen werden wir alle Mitglieder in Kenntnis setzen.